Senioren aus Haren können bald in der Oberschule essen gehen

Geschrieben am 21.03.2024
von


Nach Ende den Osterferien gibt es für Senioren in Haren ein neues Angebot zum Mittagstisch: In der Oberschule Haren wird ab dann ein täglicher Mittagstisch angeboten. Das war eine der wichtigsten Neuigkeiten, die in der diesjährigen Mitgliederversammlung verkündet wurde.

An vier Tagen die Woche, von Montag bis Donnerstag, kann zum Preis von 5,62 Euro ein Mittagessen eingenommen werden. Im Angebot ist jeweils ein fleischhaltiges sowie ein veganes Hauptgericht mit Salat und Nachtisch. Zusätzlich ist ein Salat im Angebot. Der Speisenplan wird für vierzehn Tage im Voraus festgelegt. Gebucht wird das gewünschte Essen per Internet. Dazu muss man sich auf der Plattform von Sams-On anmelden.

Vom Vorstand der Seniorenvertretung gab es eine eindeutige Empfehlung. Nach einem Probeessen war das Angebot als sehr gut empfunden worden. In der Versammlung hatte Georg Berenzen, Geschäftsführer des Leuchtturms aus Emmeln als Lieferant, die Möglichkeiten erläutert.

Demnach muss das Essen spätestens am Tag vorher bestellt werden. Ist man verhindert, kann man bis 9 Uhr vor dem Essenstermin absagen, ansonsten wird die Mahlzeit berechnet. Mit der Anmeldung erhält man eine Karte und es wird ein Konto eingerichtet, auf das Geld überwiesen werden muss. Von diesem Betrag wird der Essenspreis durch Vorlage der Karte abgezogen. Ist das Guthaben zu niedrig, kann man kein Essen mehr bestellen und muss das Konto erst wieder auffüllen. Die SAMS-ON-App muss man auf dem Handy einrichten. Für Teilnehmer, die kein Handy besitzen, wird nach anderen Bezahlwegen gesucht.