Summer City Open Air am 8. Juni in der Innenstadt

Geschrieben am 14.05.2024
von


Am Samstag, 8. Juni, ab 16.00 Uhr, feiert Meppen zum zweiten Mal das Summer City Open Air in der Innenstadt.

Den Anfang macht dann wieder der „Meppener Sommergarten“, zu dem Moderator Christian Hüser begrüßen wird. Die Besucher*innen erwartet auf der Showbühne u. a. Irish Dance, die Tanzgruppe von Elvis B., die Cheerleader vom TV Meppen sowie Comedy mit Bauer Schulte Brömmelkamp. Als Musik-Acts konnten die emsländische Schlagersängerin Daniela Menke, die bereits die TOP 15 Hitparade von NDR 1 Niedersachsen angeführt hat, und Hermann Lammers Meyer, der zu den meist gespielten Sängern der europäischen Country Charts zählt, gewonnen werden.

Schon zur beliebten Tradition im Rahmen dieser Eventreihe ist die Stadtwette geworden. Mehr darf an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten werden – Spannung ist jedoch schon jetzt garantiert. Der Meppener Sommergarten „schließt“ dann um 18.00 Uhr – doch das Event geht auf gleich zwei Bühnen weiter:

Ab 19.00 Uhr präsentiert Bravo Hits Party DJ Steve auf dem Windthorstplatz die besten Hits aus den 90ern und 2000ern. Passend hierzu werden die originalen Musikvideos auf einer großen LED Video Wall gezeigt. Auf der Marktplatz-Bühne können sich die Besucher*innen ab 19.00 Uhr zunächst auf Rock- und Pop-Livemusik mit der Meppen Band freuen. Mit Still Collins – The Very Best Of Phil Collins und Genesis wird ab 21.30 Uhr das große Summer Open Air Finale gefeiert.

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1.500 gespielte Konzerte zurückblicken und gilt als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland. Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn Still Collins auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte zurückblickt. Mit rund 70 Konzerten pro Jahr gilt die Band als die gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa – und zwar so gefragt, dass sogar der ehemalige Genesis-Sänger Ray Wilson bereits für mehrere gemeinsame Konzerte gewonnen werden konnte.