Ausstellungsschiff MS Wissenschaft legt Samstag in Meppen an
10.07.2024

Ausstellungsschiff MS Wissenschaft legt Samstag in Meppen an

Vom 13. Juni bis 16. Juli macht das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft Halt im Emshafen Meppen in Meppen. Anschließend legt das Schiff vom 18. bis 22. Juli in Münster an. Der Eintritt ist frei. Vom 13. Juni bis 16. Juli macht das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft Halt im Emshafen Meppen in Meppen. Anschließend legt das Schiff vom 18. bis 22. Juli in Münster an. Der Eintritt ist frei.

Spende für Living Puppets
05.07.2024

Spende für Living Puppets

Dank einer Spende der Firma H&G Raumdesign aus Haren in Höhe von 1.500 Euro kann die KiTa Bunte Vielfalt in Geeste Dalum nun sieben sogenannter Living Puppets anschaffen. Inhalte spielerisch vermitteln – darum geht es oftmals im KiTa Alltag. Über große Handpuppen mit beweglichem Mund fällt die Kommunikation mit den Kleinen besonders leicht.

Emsländische Bürgerstiftung unterstützt das Projekt Mamma Mia in Haren
04.07.2024

Emsländische Bürgerstiftung unterstützt das Projekt Mamma Mia in Haren

Mamma Mia ist nicht nur der Titel eines Musicals oder ein italienischer „Aufreger“. Hinter dem Namen verbirgt sich auch ein Hilfsprojekt für Schwangere und Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr. Mamma Mia ist nicht nur der Titel eines Musicals oder ein italienischer „Aufreger“. Hinter dem Namen verbirgt sich auch ein Hilfsprojekt für Schwangere und Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr.

Neue Fuß- und Radwegbrücke über die Ems kurz vor Fertigstellung
28.06.2024

Neue Fuß- und Radwegbrücke über die Ems kurz vor Fertigstellung

Der Brückenbogen der neuen Fuß- und Radwegebrücke zwischen Schwefingen und Hesepe - einem gemeinschaftlichen Vorhaben von Meppen und Geeste - wurde erfolgreich eingehoben. Dies markiert einen wichtigen Fortschritt auf dem Weg zur Vollendung dieses bedeutsamen Mobilitätsprojekts. Der Brückenbogen der neuen Fuß- und Radwegebrücke zwischen Schwefingen und Hesepe - einem gemeinschaftlichen Vorhaben von Meppen und Geeste - wurde erfolgreich eingehoben. Dies markiert einen wichtigen Fortschritt auf dem Weg zur Vollendung dieses bedeutsamen Mobilitätsprojekts.

Anne-Frank-Schule feiert Schulentlassung - „Mehr Dichter als Denker“
27.06.2024

Anne-Frank-Schule feiert Schulentlassung - „Mehr Dichter als Denker“

Unter dem Motto „mehr Dichter als Denker “ fand am 20.06.2024 für insgesamt 72 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Oberschule die Zeugnisvergabefeier statt. In einem Wortgottesdienst in der Kirche „St. Maria zum Frieden“ stellten die Abschlussschüler zusammen mit Pater Benny und Pastor Veldmann Zitate berühmter Dichter und Denker in den Fokus, aus denen sie wegweisende Ratgeber für das weitere Leben ableiteten. Unter dem Motto „mehr Dichter als Denker “ fand am 20.06.2024 für insgesamt 72 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Oberschule die Zeugnisvergabefeier statt. In einem Wortgottesdienst in der Kirche „St. Maria zum Frieden“ stellten die Abschlussschüler zusammen mit Pater Benny und Pastor Veldmann Zitate berühmter Dichter und Denker in den Fokus, aus denen sie wegweisende Ratgeber für das weitere Leben ableiteten.

Meppener Kunstzentrum nach Totalsanierung wiedereröffnet
24.06.2024

Meppener Kunstzentrum nach Totalsanierung wiedereröffnet

Im Rahmen einer umfangreichen Totalsanierung des Meppener Kunstzentrums ist es gelungen, den besonderen Charme des Gebäudes noch besser in Szene zu setzen, insbesondere und vor allem aber auch notwendige, energetische Arbeiten durchzuführen.

„Einer für alle und alle für einen“ – Die 3 Musketiere erobern die Freilichtbühne
23.06.2024

„Einer für alle und alle für einen“ – Die 3 Musketiere erobern die Freilichtbühne

Nun haben die „Drei Musketiere “ auch die Meppener Freilichtbühne erobert. Und die Herzen der Zuschauer, die bei der Premiere dabei waren. Die Begeisterung beschränkt sich nicht allein auf die drei fechtenden Diener des Königs. Selbst der manchmal teuflisch dreinschauende Kardinal Richelieu erhielt Szenenapplaus. Vor allem aber gelang dem jungen D’Artagnan, der auszieht, im Guten die Welt zu erobern, ein toller Beutezug der Sympathie und des Respektes. Er - wie das gesamte Ensemble und die vielen weiteren Akteure - zeigte erneut und eindrucksvoll, dass die Meppener Bühne über sich hinauswachsen kann. Einzelne Namen der Darsteller herauszuheben, wäre daher nicht fair. Ein jeder, eine jede fand sich auf höchstem Niveau.

Public Viewing auf der Schülerwiese in Meppen
19.06.2024

Public Viewing auf der Schülerwiese in Meppen

Auch am heutigen Mittwoch, 19. Juni, können die Fans das Spiel Deutschland gegen Ungarn auf der Schülerwiese in Meppen live verfolgen. Der Anpfiff ist um 18 Uhr. Das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft am Freitag, 14. Juni, war ein voller Erfolg für die Public-Viewing-Veranstaltung in Meppen

Bald wieder: Spielzeugladen in Meppen
14.06.2024

Bald wieder: Spielzeugladen in Meppen

Am 22. Juni ist es endlich soweit: dann, um 9:30 Uhr, eröffnet mit der „Bunte Steinewelt“ in Meppen ein neues Spielwaren-Fachgeschaft. Zuvor war hier über Jahrzehnte Spielwaren Wöbker ansässig.

Meppen: Boll Logistik wird Hauptsponsorin des Kleinstadtfestivals 2024
14.06.2024

Meppen: Boll Logistik wird Hauptsponsorin des Kleinstadtfestivals 2024

Die Boll Logistik GmbH steigt als neue Hauptsponsorin beim Kleinstadtfestival 2024 in Meppen ein. Das beliebte Festival findet am 23. und 24. August statt und wurde bereits in den vergangenen Jahren von Boll Logistik unterstützt. In diesem Jahr erweitert das Unternehmen sein Engagement und möchte der Veranstaltung neben der großzügigen finanziellen Förderung auch logistisch unter die Arme greifen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und das Event noch weiter aufzuwerten.

Brücke am Hermann-Lause-Weg ab Ende Juni wieder frei
13.06.2024

Brücke am Hermann-Lause-Weg ab Ende Juni wieder frei

Bekanntlich werden die drei Rad- und Fußwegbrücken über den Stadtgraben saniert und barrierefrei gestaltet. Den Anfang machte die Brücke in Verlängerung zum Hermann-Lause-Weg (Bereich Krankenhaus) – dem größten der drei Bauwerke. Die Arbeiten starteten vor gut zwei Monaten und stehen nun kurz vor dem erfolgreichen Abschluss.

Eingeweiht: das neue Dorfgemeinschaftshaus in Rühle
08.06.2024

Eingeweiht: das neue Dorfgemeinschaftshaus in Rühle

Die Rühler Bürger haben wieder einen gemeinsamen Anlaufpunkt für ihre Aktivitäten. Das neu errichtete Dorfgemeinschaftshaus dient 19 Vereinen und Verbänden als jeweiliges Domizil für Veranstaltungen. Die Rühler Bürger haben wieder einen gemeinsamen Anlaufpunkt für ihre Aktivitäten. Das neu errichtete Dorfgemeinschaftshaus dient 19 Vereinen und Verbänden als jeweiliges Domizil für Veranstaltungen.

Hartes Leben für Heuerleute - Seniorenvereinigung im Museumsdorf
05.06.2024

Hartes Leben für Heuerleute - Seniorenvereinigung im Museumsdorf

Annähernd 60 Seniorinnen und Senioren aus Meppen besuchten kürzlich das Museumsdorf Cloppenburg, das zwar nicht das größte, aber das älteste Museum dieser Art in Deutschland ist. Eingeladen zu dieser Fahrt hatte die Seniorenvereinigung der Stadt Meppen.

Maria-Montessori-Pädagogik in Meppen: Ein Gespräch mit Regina Sandhaus
04.06.2024

Maria-Montessori-Pädagogik in Meppen: Ein Gespräch mit Regina Sandhaus

Frei und selbstbestimmt. Die italienische Pädagogin Maria Montessori (1870-1952) glaubte, dass Kinder so am besten lernen. Als Grundgedanke gilt dabei die Aufforderung des Kindes „Hilf mir, es selbst zu tun“. Auch Regina Sandhaus aus Meppen ist überzeugt, dass Schule anders sein kann. Die 74-jährige Pädagogin und Mutter von drei Söhnen hat die Maria-Montessori-Schule in Meppen maßgeblich mit aufgebaut. Wir haben mit ihr gesprochen. Frei und selbstbestimmt. Die italienische Pädagogin Maria Montessori (1870-1952) glaubte, dass Kinder so am besten lernen. Als Grundgedanke gilt dabei die Aufforderung des Kindes „Hilf mir, es selbst zu tun“. Auch Regina Sandhaus aus Meppen ist überzeugt, dass Schule anders sein kann. Die 74-jährige Pädagogin und Mutter von drei Söhnen hat die Maria-Montessori-Schule in Meppen maßgeblich mit aufgebaut. Wir haben mit ihr gesprochen.

Ortsgruppe „Omas und Opas gegen Rechts“ in Meppen gegründet
04.06.2024

Ortsgruppe „Omas und Opas gegen Rechts“ in Meppen gegründet

Nach der erfolgreichen Kundgebung von "Meppen gegen Rechts" Anfang des Jahres hat sich die Gruppe "Omas und Opas gegen Rechts" in Meppen gegründet. Diese hatte am 25. Mai einen Infostand zur Europawahl in der Innenstadt veranstaltet und am 1. Juni eine symbolische Brandmauer gegen Rechts errichtet. Nach der erfolgreichen Kundgebung von "Meppen gegen Rechts" Anfang des Jahres hat sich die Gruppe "Omas und Opas gegen Rechts" in Meppen gegründet. Diese hatte am 25. Mai einen Infostand zur Europawahl in der Innenstadt veranstaltet und am 1. Juni eine symbolische Brandmauer gegen Rechts errichtet.

„Schulen musizieren“ im Theater Meppen
04.06.2024

„Schulen musizieren“ im Theater Meppen

Der Verband deutscher Schulmusiker Niedersachsen (VDS) führt als Veranstalter vom Montag bis Mittwoch, 3. bis 5. Juni 2024, eine landesweite Begegnung von verschiedenen Musikensembles unterschiedlicher Schulformen in Meppen durch. Die offizielle Eröffnung fand am Montag Abend im Theater Meppen statt. Der Verband deutscher Schulmusiker Niedersachsen (VDS) führt als Veranstalter vom Montag bis Mittwoch, 3. bis 5. Juni 2024, eine landesweite Begegnung von verschiedenen Musikensembles unterschiedlicher Schulformen in Meppen durch. Die offizielle Eröffnung fand am Montag Abend im Theater Meppen statt.

Gelungenes Jubiläumsturnier des RuFV Meppen und Umgebung
27.05.2024

Gelungenes Jubiläumsturnier des RuFV Meppen und Umgebung

Das viertägige Maiturnier des Reit- und Fahrvereins Meppen und Umgebung hat das vergangene Wochenende geprägt. Mit dem Turnier feierte der Verein sein 100-jähriges Bestehen. Am Samstagabend, 25. Mai, fand ein Festakt statt.

Fünf neue Stolpersteine an drei Orten in Meppen
23.05.2024

Fünf neue Stolpersteine an drei Orten in Meppen

Gleich an drei unterschiedlichen Orten werden am 7.06.24 in Meppen weitere fünf Stolpersteine verlegt. Initiatoren dieser Aktion sind Schüler der Marienhausschule Meppen. Sie hatten im Rahmen von Patenschaften für Stolpersteine in Meppen - mit dem Schwerpunkt des Sprechens über das Leben der jeweiligen Personen - entdeckt, dass Einzelpersonen noch keinen Stolperstein erhalten hatten und sich entsprechend engagiert.

Spannendes Saisonfinale: SVM-Frauen im Aufstiegsduell am Sonntag
22.05.2024

Spannendes Saisonfinale: SVM-Frauen im Aufstiegsduell am Sonntag

Die Spannung steigt: Schaffen die Fußballerinnen des SV Meppen am letzten Spieltag gegen den VfL Wolfsburg II (Anstoß: Sonntag, 14 Uhr) den Aufstieg in die Bundesliga? Zwei Mannschaften steigen auf, der SVM belegt den dritten Tabellenplatz, hat aber nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Turbine Potsdam. Die Spannung steigt: Schaffen die Fußballerinnen des SV Meppen am letzten Spieltag gegen den VfL Wolfsburg II (Anstoß: Sonntag, 14 Uhr) den Aufstieg in die Bundesliga? Zwei Mannschaften steigen auf, der SVM belegt den dritten Tabellenplatz, hat aber nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Turbine Potsdam.

Neuer Beauftragter für Menschen mit Behinderungen
22.05.2024

Neuer Beauftragter für Menschen mit Behinderungen

Bereits im Dezember 1999 wurde in Meppen die Stelle eines ehrenamtlichen Beauftragten für Menschen mit Behinderungen eingerichtet. Eine solche Stelle war seinerzeit innovativ und vom „Runden Tisch Behindertenarbeit“ angeregt worden. Meppen war damit die erste Kommune im Kreisgebiet, die einen Beauftragten für Menschen mit Behinderungen berief. Neuer Beauftragter für Menschen mit Behinderungen der Stadt Meppen

Inszenierung des historischen Prozesses am Pfingstmontag
20.05.2024

Inszenierung des historischen Prozesses am Pfingstmontag

Der Hölting-Bürger-Schützenverein von 1410 e.V. hat am Pfingstmontag wieder seinen historischen Prozess „Holt-Thing“, auch Holzgericht genannt, unter der Höltingmühleneiche in Meppen inszeniert. Die Rolle des Gerichtsschreibers spielte Wilhelm Lücken. Thomas Kemper war Richter und Oldermann. Die Veranstaltung wurde von Dr. Hermann Kerckhoff moderiert. Der Hölting-Bürger-Schützenverein von 1410 e.V. hat am Pfingstmontag wieder seinen historischen Prozess „Holt-Thing“, auch Holzgericht genannt, unter der Höltingmühleneiche in Meppen inszeniert. Die Rolle des Gerichtsschreibers spielte Wilhelm Lücken. Thomas Kemper war Richter und Oldermann. Die Veranstaltung wurde von Dr. Hermann Kerckhoff moderiert.